Umfrage was stört euch am meisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage was stört euch am meisten

      Hallo Leute

      Ich hab grade mit einem Extrem gut Motiviertem Webmaster namens Ewald geplaudert.
      Wir haben nen ganzen Haufen gute Ideen zu denen ich jetzt aber noch nix sagen will.
      Uns interessiert was euch am besten gefällt und was in euren Augen gar nicht geht im Spiel.


      Greez Olli
    • SO mal zum ersten
      Beim Kampfsystem wird sich viel ändern auch beim Noobschutz der soll definitiv einfacher werden.
      Zum nächsten sei hier gesagt es geht um

      Was geht und soll bleiben und was ist blöd und muss weg.
      Hier sei schon mal gesagt das es keine Meuchler mehr geben wird.

      Alle Beiträge die sich nicht aufs Thema beziehen werde ich löschen weil sie sinnlos sind und nur für durcheinander sorgen.


      Greez Olli
    • ok...dann will ich gleich loslegen...was definitv weg muss ist dass man andren spielern truppen schicken kann die dann eigentlich zu seinen werden...also man sollte sich überlegen es so zu drehn dass man zwar leute mit kriegern unterstützen kann im angriff und auch der verteidigung aber dass die krieger trotzdem eigentum vom ursprünglichen inhaber bleiben und dass derjenige seine truppen auch jederzeit selbst wieder zurückholen kann...somit wär euer pushingproblem schonma direkt gelöst :D
    • also big...in deinem ideensammelthread haste das soweit schon ganz gut zusammengefasst... bis auf die sache dass der ursprüngliche inhaber auf jedenfall selbst über seine truppen verfügen kann wenn er zb die truppen selbst brauch oder sich mit dem andren nichmehr einig ist...
      also sozusagen dass er seine bereitgestellten truppen auch selbst wieder abziehn kann :D
    • joar mit den truppen is schon ne überlegung wert ... ich weiß nich mehr genau bei welchem spiel das war aber ich meine bei die stämme ... da kann man seinen inc mitgliedern auch truppen zur unterstützung schicken die aber auch jederzeit wieder abgezogen werden können vom inhaber .... ich mein die funktion heißt sogar unterstützen ..

      was mich persönlich stört ist das wetter und die kostenpflichtige umstellung ... zumal es ja eigentlich meistens nur einmal in der woche sonnenschein ist und man sonst für ne umstationierung von benachbarten truppen nich 3 sondern teilweise 33, 48 und sogar 123min braucht
    • Punkte bleiben beim Truppenbesitzer

      "*Verliehene Hilfstruppen sollten Ihre Punkte beim ursprüngliches
      Besitzer behalten (gute Idee damit wäre gleichzeitig das Punktesenken
      erledigt)" (aus Iddeensammelthread

      Das könnte den NooB-Schutz aushebeln:
      Ich schick nem schwachen Spieler Truppen. Der greift in meinem Auftrag einen anderen schwachen Spieler an, den ich selbst wg. NooB-Schutz nicht angreifen kann?????
    • Das war der Vorschlag von King Litho

      King Litho schrieb:

      also man sollte sich überlegen es so zu drehn dass man zwar leute mit kriegern unterstützen kann im angriff und auch der verteidigung aber dass die krieger trotzdem eigentum vom ursprünglichen inhaber bleiben
      Wenn Angriffe mit geliehenen Truppen nicht gehn, dann isses wohl OK.

      Viele Grüße
      Rudi
    • ich denke dass es für die meisten spieler die mit PA spielen grundvoraussetzung is dass wieder alle features bug-frei funktionieren...das sollt für php ja wohl selbstverständlich sein... ;)

      ripper und abwehrspacken find ich sollten bleiben damit man die möglichkeit hat andren geld zu klauen oder sich gegen solche zu wehren...^^

      Die NPKs in den Mfa zu integrieren wäre natürlich echt ne gute idee...

      und vielleicht wäre ein weiteres feature, dass man iwie über den Mfa auch mehrere plannis auf einmal spionieren kann... weil immer einzeln is teilweise doch recht mühsam... :D

      auf allen plannis dieselbe menge an ressis einkaufen und zwar gleichzeitig hab ich glaub ich schonma iwo gelesen aber egal...das is denk ich für viele auch nen wichtiger punkt...

      den kriegerkauf übers inet find ich überflüssig... den kann man eigentlich weglassen...
      aber evtl. aber evtl. könnte man beim auktionshaus noch mit einfügen dass man auch krieger gegen ressis oder andersrum bekommen kann...

      und die einwohnerbegrenzung könnte man um es spannender zu halten ja auf 10k halbieren... gibt nämlich viele spiele wo man nur sehr begrenzt einwohner zur verfügung hat und diese dann genauer einplanen muss :D

      sooo...jetz hab ich erstma keine lust mehr weiter zu schreiben... will ja auch nich der einzige mit vorschlägen bleiben :D
    • Wetter weg
      NZP Krieger sind in meinen augen auch überflüssig
      wenn es keine meuchler mehr geben sollte, sind auch Abwehrspacken irrelevant und Ripper auch nicht mehr von großer bedeutung
      falls der MFA wieder klappen sollte, vl eine Anleitung wie man es am einfachsten und schellsten erstellt.
      vl. die Exe zeit ein bisschen runterschrauben, dass es schneller spannend wird.

      also was ich bisher gelesen hab geht das ganze in richtung "neuer s4"

      greez
    • Abwehrspacken helfen auch gegen Ripper
      Wetter wird bleiben
      Wir wollen das ganze doch nicht zu bequem machen .
      Zu der Tabelle für den MFA schreib ich dann ne kleine Anleitung mit ner Beispieltabelle .
      Expansionszeit verkürzen kann man drüber nachdenken das macht sinn
    • ja das stimmt schon big, aber abwehrspacken zu proden nur um sein geld zu verteildigen erscheint mir etwas solala
      ansonsten würd ich alles gut finden wie es ist. Wäre ja blöd das wetter abzudrehn, ist immerhin die beste umsetzung geld einzunehmen, aber ist okay so ;)^^
    • So Ich geb jetz auch mal meinen Senf dazu. :)

      Was ich immer schon extrem Schade finde, sind die teilweise EXTREM sinnlosen Forschungs"stufen". Keiner wird Pflanzenkunde höher als 3 forschen z.b. :-/

      Ich würde es echt sehr gut finden, wenn einzelne Forschungs/Gebäudestufen nen Sinn haben. Wie z.B. eben beim internetcafe, dass es dann schneller ankommt. Oder bei der Handelsforschung, dass die Preise im cafe ausgeglichener sind.

      Und ausserdem gehört das ganze dann auch ordentlich beschrieben!!

      Beispiel:

      Internetcafe



      Hier könnt ihr Rohstoffe verkaufen und auch einkaufen.







      1 --> 2
      726 Euro
      48 min 0 sek

      2 --> 3
      798 Euro
      54 min 0 sek

      3 --> 4
      878 Euro
      57 min 0 sek

      4 --> 5
      966 Euro
      1 h 3 min 0 sek

      5 --> 6
      1.062 Euro
      1 h 12 min 0 sek

      6 --> 7
      1.169 Euro
      1 h 18 min 0 sek

      7 --> 8
      1.286 Euro
      1 h 27 min 0 sek

      8 --> 9
      1.414 Euro
      1 h 36 min 0 sek

      9 --> 10
      1.556 Euro
      1 h 45 min 0 sek


      akt. --> 10
      9.855 Euro
      11 h 0 min 0 sek


      0 --> 10
      10.515 Euro
      11 h 45 min 0 sek


      Kein Anfänger weiß jetz was höhere Stufen bringen -> JW braucht mehr Anfängerfreundlichkeit!

      Und nun noch etwas... Omg für den Vorschlag werden mich manche Lynchen:D

      Das spekulieren um 00 Uhr im cafe...

      Also entweder baut man das direkt als Feature ins Game ein ( wie wärs mit ner Hanf/Tabak/Paier Börse?) Oder der einkauf im Cafe wird begrenzt.

      Soll heissen, mehrere Wellen, mit nem tick Abstand und jeweils kA.. 1k H oder T an bord sind nicht mehr möglich. Diese Art Geld zu vermehren ist einfach nur ne Belohnung für die, die jede Nacht dafür zeit haben... ich finds imbalanced...

      So das wars soweit von mir:)

      hautta rein Jungens und Mädelsss =)